Budo-Club Ismaning Abteilung:JUDO


Aktuelles:


2. Platz bei der Bayrischen Meisterschaft im G-Judo

Am 25.März trafen sich ca. 60 Judoka in der modernen Halle in Rott am Inn, um die Bayrischen Meister im G-Judo zu ermitteln. Aus Ismaning war der 17-jährige Malcolm dabei. Malcolm musste in der Klasse bis 60kg dreimal antreten. Zweimal konnte er als Sieger die Matte verlassen. Er hatte seine Gegner mit jeweils zwei halben Punkten (Würfe, bei denen der Gegner nur seitlich landet) besiegt. Erst im dritten Kampf musste er sich geschlagen geben. Er wurde mit einem perfekt angesetzten Schulterwurf (Seoi Nage) auf den Rücken geworfen. Das Gesamtergebnis reichte aber noch für die Silbermedaille. Malcolm ist bayerischer Vizemeister

.

Großes Judo-Event in Garching — offene Bayerische Kata Meisterschaft

Über 100 Judoka verschiedener Altersklassen zeigten am Samstag, 25. März, in Garching bei der bayerischen Judo Kata-Meisterschaft ihr Können. Kata ist eine festgelegte Abfolge von Techniken, die man zusammen mit einem Partner durchführt. Der Tag begann für Kinder und Jugendliche mit einem Kata-Lehrgang in der Dreifachsporthalle im Business Campus Sportpark. Die beiden Referenten Sven Keidel (6. Dan, Prüfungsreferent) und Stefan Bernreuther (6. Dan, DJB-Kata-Referent), zwei hochrangige Koryphäen auf diesem Gebiet, verpassten den Teilnehmern den letzten Feinschliff für den anschließenden Kata-Wettbewerb.

Trotz sehr kurzer Vorbereitungszeit beschlossen Anna Berger und Liv Erdmann vom Budo-Club die Chance zu nutzen und an der Meisterschaft teilzunehmen und trainierten entschlossen. Sie traten in ihrer Altersgruppe U12 gegen zwei weitere Paare aus Waging am See an und zeigten gekonnt und souverän ihre Techniken. Auch die anderen Paare waren sehr gut, weshalb es zu einem Stechen am Schluss kam. Hierbei setzten sich die jungen Judoka aus Ismaning durch und erreichten den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen. Eine tolle Erfahrung und ein verdienter erster Platz.

An der Offenen Bayerischen Kata-Meisterschaft traten 30 Paare in fünf verschieden Kata (Nage no kata, Katame no kata, Nage waza ura no kata, Ju no kata und Rensa no kata) um die Titel an. Aus Ismaning erreichten Milko Falke und Holger Mair (ESV München Ost/VfR Garching) den 1. Platz mit der Nage waza ura no kata und Andreas Exner und Annette Wambsganz (TSV Unterhaching/Budo-Club Ismaning) den 2. Platz in der gleichen Kategorie.

Da Kata auch ein Teil der Danprüfung ist kann eine erfolgreiche Beteiligung an einer Kata Meisterschaft angerechnet werden. Annette und Andreas nutzten dies. Nachdem Sie den ersten Teil ihrer Prüfung bereits abgelegt hatten konnten beide die Urkunden zum 3. Dan (Schwarzgurt) in Empfang nehmen. Annette Wambsganz ist die erste Ismaninger Judoka mit dieser hohen Graduierung. Der Kata-Beauftragte Magnus Jezussek dankte dem Team um Holger Mair herzlich und hob hervor, dass wieder einmal die Maßstäbe für die Ausrichtung erheblich angehoben wurden. Mit Klaus Richter als Vizepräsident war auch das Präsidium des BJV vertreten, was den Kata-Beauftragten und die Ausrichter besonders freute. (Verena Kutzner)

Gürtelprüfung der Dienstagsgruppe.

Nach intensiver Vorbereitungszeit war es vor den Faschingsferien für die Kinder der Dienstagsgruppe wieder so weit, Gürtelprüfung!

Voll konzentriert zeigten die einzelnen Teilnehmer das in den Trainingseinheiten erlernte Gürtelprüfungsprogramm. Begonnen wurde mit der Fallschule, danch folgten die einzelnen Wurftechniken, die die Kinder gleich aus der Bewegung zeigten. Danch folgten die Bodentechniken und die einzelnen Anwendungstechniken.

Am Ende durften sich alle Teilnehmer über die bestandene Prüfung freuen.

Gürtelprüfung der Freitagsgruppen

Noch vor den Ferien traten die Freitagsgruppen zur Gürtelprüfung an.Die ersten war die integrative Gruppe.

Die Jüngsten zeigten neben der Fallschule zwei Wurftechniken und erste Haltegriffe am Boden. Zum gelben Gürtel war neben neuen Wurftechniken zusätzlich eine Angriffstechnik am Boden gefordert und zum gelb-orangenen Gurt zeigten die Kinder zwei Angriffe aus verschiedenen Ausgangssituationen. Zusätzlich werden bei den älteren Kindern schon Verteidigungen gegen die gelernten Würfe trainiert.

Den Höhepunkt stellte die Prüfung zum orange-grünen Gürtel da, der sich vier Kinder/Jugendliche stellten.

Neben dem freien Fall zeigten die Judoka schon Selbstfallwürfe und Hebeltechniken aus wettkampfnahen Situationen. Alle Judoka gaben ihr Bestes und konnten stolz den neuen Gürtel in Empfang nehmen. Leider mussten wir uns am Tag der Prüfung auch von unserer Trainerin Jeannette Dörflinger trennen, die aus beruflichen Gründen am frühen Freitagnachmittag nicht mehr zur Verfügung steht. Mit selbstgebackenen Cup-Cakes verabschiedete sich Jeannette – hoffentlich kannst Du uns doch ab und an besuchen!

Münchner Einzelmeisterschaft der U18 in Ismaning

Die Halle war voll bei der Münchner Einzelmeisterschaften der U18. Bei den Mädchen kämpfte für den BCI Theresa Kaufmann.

Es war ihr erstes offizielles Turnier. Mit viel Ehrgeiz setzte sie ihre in den Trainingseinheiten erlernten Techniken um und bot ihren Gegnerinnen die alle einen höheren Gurt hatten wie sie kräftigen Widerstand. Am Ende reichte es für sie für den 2. Platz.

Bei den Jungs startete Wolfgang Zankl für den BCI.

Auch für Ihn war er das erste offizielle Turnier an dem er teilnahm.Auch er zeigte sehr gute Techniken gegenüber seinen Gegnern die alle einen höheren Gurt hatten wie er. Seinen ersten Kampf gewann er. Bei den anderen Kämpfen zeigte er sehr viel Gegenwehr und am Ende stand er als dritter auf dem Podest.

Allkategorie-Meisterschaften

Am Nachmittag fand nach den Jugendlichen das Turnier der Allkategorie-Meisterschaft statt. Auch hier war der BCI bei den Frauen durch Jeannete Dörflinger vertreten.

Die kampferfahrene Trainerin setzte ihre speziellen Techniken ein und zeigte sehr viel Einsatz bei Ihren Kämpfen und am Ende holte sie einen weiteren dritten Platz für den BCI.

Medaillenregen für die Judokinder des Budo-Clubs beim Hans Gallenberger Nachwuchsturnier

4x Bronze, 2x Silber und 1x Gold errangen die 7 Kämpfer am Vormittag. Für einige war es das erste Turnier. Groß war die Aufregung für Liv, Elezé, Larisa, Carla, Quirin, Ludwig und Anika vor Kampfbeginn am Vormittag. Bei ihren Kämpfen waren die Kinder sehr konzentriert und zeigten sehr viel Einsatz. Sie versuchten die in den Trainingsstunden gelernten Techniken umzusetzen und den Gegnern guten Widerstand zu leisten. Liv war die Kampf erfahrenste von der BCI Mannschaft und gab ihren Gegnerinnen keine Chance und gewann alle ihre Kämpfe überlegen.

Am Nachmittag war Sophie für den Budo-Club am Start. Auch sie zeigt sehr viel Ehrgeiz und Einsatz und landete am Siegertreppchen und holte 1x Silber und im Freundschaftskampf 1x Bronze für den BCI.

Vereinsmeisterschaft 21.10.2016

Die Halle war voll am Freitag 20. 10 bei der Vereinsmeisterschaft. Neben den Kindern des BCI waren auch noch Kids von Sportverein Hardteck und VfRGarching bei den Vereinsmeisterschaft der Judoabteilung des BCI am Start. Ausgetragen wurden die Vereinsmeisterschaft in Form eines Randori-Turnires. Beim Randori Turnier geht es nicht nur um Effektivität sonder vor allem um Kampfgeist und und Einsatz. Genau das zeigten die Kampfzwerge beim Turnier und am Ende konnten sie neben ihren Urkunden sich ein Judotier aussuchen.

4.Randoriturnier in Garching

Viel Spaß hatten die Kinder des BCI beim vierten Randori-Turnier in Garching. Für viele war es das erste Turnier. Sie konnten in ihren Kämpfen die in den Trainingseinheiten erlernten Techniken anwenden, bewiesen sehr viel Ehrgeiz und viel Einsatzfreude. Am Ende wurden die jungen Judokas mit Medaillien belohnt.

Neue Judo-Anfängerkurse

für Kinder von 6 Jahre Dienstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
für Kinder von 4 bis 6 Jahre Donnerstag von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
für Kinder von 6 bis 13 Jahre Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Integrative Gruppe Freitag 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Jugendliche(ab14) und Erwachsene(auch Wiedereinsteiger) Freitag 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Kommt doch einfach mal zum Probetraining vorbei!!!

Weiter Information bei Abteilungsleiter Max Sonner




Disclaimer

WebMaster

Impressum

Rechte an den Inhalten dieser Seiten sind vorbehalten. Jede Weiterverbreitung (auch auszugsweise) der Inhalte dieser Seiten oder vorangegangener Veröffentlichungen ist vorbehaltlich ausdrücklicher Genehmigung durch den Verfasser untersagt.
Die Inhalte der auf anderen Servern liegenden Seiten unterliegen allein der Verantwortlichkeit ihrer Urheber.